Hallenheizung

Hoch hinaus

Zur Übersicht
Flüssiggas Anwendungen Wärmeenergie

Hallenheizung mit Flüssiggas im öffentlichen Personannahverkehr

PRIMAGAS Wärmeenergie

Flüssiggas-Hallenheizungen in Produktionshallen

Hellstrahler für besonders große Hallen

Hellstrahler produzieren Oberflächentemperaturen von 850 °C bis 1.000 °C. Der Hellstrahler verbrennt ein Gas-Luft-Gemisch auf und innerhalb einer feuerfesten keramischen Brennerplatte. Schon nach kurzer Aufheizzeit erreicht die hellrot glühende Oberfläche Temperaturen von über 850 °C. Durch die schnelle Aufheizzeit sind Hellstrahler flexibel regelbar und können auch kurzfristig die gewünschte Erwärmung einer großen Halle herbeiführen. Reflektoren sorgen für eine zielgerichtete Abstrahlung der erzeugten Infrarotwärme. Die ideale Montagehöhe für Hellstrahler liegt bei 5-25 Metern Deckenhöhe.


Vorteile von Hellstrahlern: 
 

  • Optimaler Einsatz bei sehr hohen Hallen
  • sehr kurze Aufheizzeit
  • Gute Regelbarkeit
  • Einfache Montage 

PRIMAGAS

PRIMAGAS Energie GmbH & Co. KG
Luisenstraße 113
47799 Krefeld

Tel.: 02151 / 852 - 0
Fax: 02151 / 852 - 270
E-Mail: info@primagas.de