Hallenheizung

Flexible Wärmeversorgung vor Ort

Zur Übersicht

Praktisch, wirtschaftlich, umweltverträglich.

Im Notfall oder bei geplanten Maßnahmen – Hotmobil bietet die optimale, verlässliche Lösung. Und dank der Kooperation mit PRIMAGAS wird es auch noch deutlich günstiger als mit dem Betrieb durch Heizöl.

Ursprünglich wurden die mobilen Hotmobil-Heizzentralen für die Notfallversorgung von ausgefallenen Anlagen konzipiert. Das ist auch heute noch häufig der Fall. Daneben gewinnen aber auch geplante Einsätze kontinuierlich an Bedeutung. In jedem Fall sorgen die mobilen Energiezentralen von Hotmobil dafür, dass die nötige Wärme schnellstens an jedem erdenklichen Einsatzort zur Verfügung steht – immer mit den passenden Anlagen und der Garantie für die wirtschaftlichste, energieeffizienteste und umweltverträglichste Lösung.

Typische Einsatzbereiche der mobilen Heizzentralen:

  • gepante und ungeplante Sanierungen
  • Renovierungen aller Art
  • Estrichtrocknung
  • Fermenterheizung bei Biogasanlagen
  • Brauchwarmwassererzeugung
  • Prozesswärme
  • Schwimmbäderwärmung
  • Baubeheizung
  • Umbau von Unterstationen und Nahversorgungseinrichtungen
  • Heißwasser für Industrieprozesse
  • Kraftwerksbau
  • Eventklimatisierung

Leistungsstark bis 2.500 kW

Bei einer Anlagen-Auswahl von 150 bis 2.500 kW als Heizzentrale, Heizcontainer, Kompaktheizzentrale oder Sonderheizzentrale finden Sie für Ihren Bedarf immer die optimale Versorgung. Mit bundesweit zehn eigenen technischen Niederlassungen ist darüber hinaus die Bereitstellung innerhalb von 48 Stunden sowie der Anschluss durch erfahrene Hotmobil-Techniker garantiert. Fragen Sie vor Ort auch gern Ihren Ansprechpartner von PRIMAGAS. Er berät Sie, welche Tankgrößen und Heizzentralleistungen passend für Ihr Vorhaben sind.

PRIMAGAS

PRIMAGAS Energie GmbH & Co. KG
Luisenstraße 113
47799 Krefeld

Tel.: 02151 / 852 - 0
Fax: 02151 / 852 - 270
E-Mail: info@primagas.de