Primagas Flüssiggasnetze

Flüssiggas-Netzversorgung

Zur Übersicht
Netzanschluss - Alternative Netzversorgung

Energie aus der Mitte

Eine der wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit der Planung und Erschließung von Ferien-, Wohnungs- oder Gewerbeparkobjekten ist die Frage nach der Energieversorgung. Die leitungsgebundene, zentralversorgte Flüssiggasversorgung bereitet hier die Grundlage für eine gleichsam ökologische wie ökonomische Energieversorgung.

Wenn kein Erdgasnetz verfügbar ist und mittelfristig auch nicht mit einem Anschluss zu rechnen ist, kommt Flüssiggas ins Spiel. Die kurzfristige Errichtung einer zentralen, leitungsgebundenen Flüssiggasversorgung ist fast überall möglich. PRIMAGAS bietet bundesweit Versorgungskonzepte an - sichern Sie sich Ihren Anschluss!


Ein Netz voller Möglichkeiten

Flüssiggas eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten. Ist die zentrale Versorgungseinheit einmal eingerichtet, kann kostengünstig ein Anschluss gelegt werden, egal ob Wohngebäude, Ferienhaus oder Gewerbebetrieb. Schließlich kann Flüssiggas mehr als nur die Wohnung heizen: In Wohnhäusern können über Gasteckdosen Gasherde, Heizstrahler und Klimaanlagen betrieben werden, und in Industrie und Handwerk reichen die Anwendungsmöglichkeiten von der Hallenheizung bis zur Stromerzeugung über Kraft-Wärme-Kopplung.

Dabei muss die Energie nicht bestellt, eingekauft oder gar vorfinanziert werden. Die Abrechnung erfolgt individuell für Teilnehmer über Einzelverbrauchszähler; durch monatliche Abschlagszahlungen bleiben Kosten jederzeit überschaubar. 100-prozentige Versorgungssicherheit garantiert.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl des richtigen Versorgungskonzeptes und beraten Sie in allen Fragen.

PRIMAGAS

PRIMAGAS Energie GmbH & Co. KG
Luisenstraße 113
47799 Krefeld

Tel.: 02151 / 852 - 0
Fax: 02151 / 852 - 270
E-Mail: info@primagas.de